abschleifen


abschleifen
(unreg., trennb., hat -ge-)
I v/t TECH.
1. (entfernen) grind off (von etw. s.th.), grind down (von from); (Holz) sand off (oder down)
2. (glätten etc.) polish, smooth off
3. fig. polish, refine
II v/refl fig. Angewohnheit: wear off
* * *
to grind off;
sich abschleifen
to wear away
* * *
ạb|schlei|fen sep
1. vt
Kanten, Ecken, Unebenheiten to grind down; Rost to polish off; Messer to grind; Holz, Holzboden to sand (down)
2. vr
to get worn off, to wear down; (fig) (Angewohnheit etc) to wear off

das schleift sich (noch) ab (fig) — that'll wear off

* * *
ab|schlei·fen
irreg
I. vt
etw \abschleifen to sand sth [down]
II. vr
1. (sich beim Schleifen abnutzen)
sich akk \abschleifen to grind down
2. (fig: verschwinden)
sich akk \abschleifen to wear off
das schleift sich (noch) ab that'll wear off
* * *
1.
unregelmäßiges transitives Verb
1) (entfernen) (von Holz) sand off; (von Metall, Glas usw.) grind off
2) (glätten) sand down <wood>; grind down <metal, glass, etc.>; smooth down <broken tooth>
2.
unregelmäßiges reflexives Verb (sich abnutzen) wear away

das schleift sich noch ab — (fig.) that will wear off in time

* * *
abschleifen (irr, trennb, hat -ge-)
A. v/t TECH
1. (entfernen) grind off (
von etwas sth), grind down (
von from); (Holz) sand off (oder down)
2. (glätten etc) polish, smooth off
3. fig polish, refine
B. v/r fig Angewohnheit: wear off
* * *
1.
unregelmäßiges transitives Verb
1) (entfernen) (von Holz) sand off; (von Metall, Glas usw.) grind off
2) (glätten) sand down <wood>; grind down <metal, glass, etc.>; smooth down <broken tooth>
2.
unregelmäßiges reflexives Verb (sich abnutzen) wear away

das schleift sich noch ab — (fig.) that will wear off in time

* * *
v.
to abrade v.
to polish v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • abschleifen — V. (Aufbaustufe) etw. schleifend entfernen Synonyme: fortschleifen, wegschleifen, abscheuern Beispiele: Er hat die scharfen Kanten des Tisches ein bisschen abgeschliffen. Er hat den Stein mit Schmirgelpapier abgeschliffen. Die obere Schicht hat… …   Extremes Deutsch

  • Abschleifen (1) — 1. Abschleifen, verb. irreg. act. S. Schleifen, polire. 1) Durch Schleifen wegbringen. Eine Spitze von dem Messer abschleifen. Den Rost abschleifen. Eine Kupferplatte abschleifen, die darauf gestochenen Figuren abschleifen. 2) Zur Genüge… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abschleifen — ạb·schlei·fen (hat) [Vt] 1 etwas (von etwas) abschleifen etwas durch Schleifen von etwas entfernen: die alte Farbe von dem Schrank abschleifen 2 etwas abschleifen etwas durch Schleifen sauber (und glatt) machen: das Brett abschleifen; [Vr] 3… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Abschleifen (2) — 2. Abschleifen, verb. reg. act. von schleifen, schleppen. 1) Durch vieles Schleifen, oder Schleppen abnutzen. Die Schuhe abschleifen. 2) Auf der Schleife abführen. Güter, Waaren abschleifen. Das Faß ist schon abgeschleifet worden. So auch die… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abschleifen — abschmirgeln; glatt feilen; abfeilen; glätten; abreiben; feilen; schmirgeln; abschaben; glatt reiben; polieren * * * ạb||schlei|fen 〈V. tr. 218; …   Universal-Lexikon

  • abschleifen — a) abscheuern, fortschleifen, wegschleifen. b) abziehen, glätten, glatt reiben/scheuern/schleifen, polieren, schleifen. sich abschleifen 1. [sich] abnutzen, sich abreiben, sich abscheuern; (geh.): schwinden. 2. abnehmen, sich abschwächen, sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abschleifen — avschliefe …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • abschleifen — ạb|schlei|fen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Abschleifen — Abgleichen …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • abschmirgeln — abschleifen; glatt feilen; abfeilen; glätten; abreiben; feilen; schmirgeln; abschaben; glatt reiben * * * ạb|schmir|geln <sw. V.; hat: 1 …   Universal-Lexikon

  • glatt feilen — abschleifen; abschmirgeln; abfeilen; glätten; abreiben; feilen; schmirgeln; abschaben; glatt reiben * * * glạtt fei|len, glạtt|fei|len <sw. V.; hat …   Universal-Lexikon